Des Schamanen Wahnsinn

Mittwoch, Februar 03, 2010

Free Festivals 2010



Neues Jahr, neues Glück. Noch nie habe ich es geschafft, alle Gratisfestivals in unserer Nähe mitzunehmen. Immer kam irgendwas dazwischen. Sei es schlechtes Wetter, Geburtstage, Mandelvereiterungen oder Urlaub. Mal sehen, wieviele ich dieses Jahr schaffe.

Vom 14.-16.5. ist das Eurocityfest in Münster, 2009 spielte dort Alphaville, 2008 war es Klaus Lage. Also, nahmhafte Künstler und Münster ist ja eh immer eine Reise wert, nicht wahr? Sich angesprochen fühlende mögen bitte hier kommentieren. ;-)

24.05. (Pfingsmontag) in Essen-Werden. Erste Bands die fest stehen sind "Bonaparte" und "Beat!Beat!Beat!". Ab 13.30Uhr wird gerockt. Wie es letztes Jahr war, seht ihr im Video. Ca. 10.-15.000 Besucher, klein und fein und bietet eigentlich immer einen recht bekannten Headliner.

Am 03.07. ist Rheinkultur in Bonn. Was soll man noch groß sagen? 2007 die Fantastischen Vier vor 225.000 Menschen, was für eine Kulisse. Letztes Jahr mit den Kilians, Olli Schulz, Boppin B' und Culcha Cundela. Die ersten Bands werden am 17. Februar bekannt gegeben.

Vom 15.-18.07. ist wieder Bochum Total. (Boah, Verena! Musst du da Geburtstag haben?! :-D Möchtest du nicht vielleicht mal mit unserer ganzen Familie da hin fahren?) Das größte Straßenfestival Deutschlands. Wenigstens zwei Tage möchte ich schaffen, letztes Jahr war es gerade mal eine Band. Aber dafür gewann Federer in Wimbledon, war auch schön. :-)

Am 13. und 14.08. ist Olgas Rock in Oberhausen. Bisher immer verpasst und noch nie geschafft. Das muss sich ändern. Letztes Jahr immerhin mit "Ghost of Tom Joad" und "The international noise conspiracy" vor ca. 10.000 Partysüchtigen.

Und Highlight wird natürlich auch dieses Jahr das Area 4! Mit Sicherheit über 20.000, eher Richtung 25.000 dürften es werden, wenn sich der Trend fortsetzt. Vom 20.-22.8. spielen "The Gaslight Anthem", "Blink 182" und "Placebo". Die Karte liegt bereits in der Schublade. Der Frühbucherrabatt ist vorbei, jetzt legt man 99€ auf den Tresen für drei Tage Party mit Campingfeeling. So teuer war die Karte vorher noch nie, bin gespannt, wie der Preis sich in den nächsten Jahren entwickeln wird. Im Vergleich zum Rock am Ring ist es immer noch 51€ billiger. Rechnet man die Fahrt ein, wird es noch günstiger. Und bei einer Bühne verpasse ich nichts. Außerdem: Das Gelände ist schon fast in Marler Hand. Hurra, Hurra, die Marler die sind da! :-)

Vom 10.-12.09 (Boah, Oma...) ist Essen Original. Wobei man sicher überlegen sollte, die Stadt Essen da noch zu unterstützen. Immerhin beschloss man ja, dass man nur noch das Publikum Ü30 ansprechen wollte und die Jugendbühnen (Turock-Bühne/Metal - Dark Reflection-Bühne/Gothic und Industrial und die Hip-Hop-Bühne) in der Nordstadt dicht machte. Ein Dank an Essen Originell, die sich diesem Trend widersetzen und der Subkultur einen Raum bieten.

Geschmückt wird das ganze natürlich noch durch unseren kleinen Hagenbusch. Am besten direkt am 12./13.2. zum "Battle of the bands" kommen. Der Blog wird noch ausführlich berichten. ;-) In dem Sinne: Keep on rockin'!

2 Comments:

  • JAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!
    Münster ist immer eine Reise wert!! ;-)

    By Blogger Björn, at 1:03 nachm.  

  • Joah, bin auf jeden Fall schon mal im HOT "Battle of the Bands" und AREA4. Die Karte ist bestellt, sollte in den nächsten zwei Wochen ordnungsgemäß bei mir eintreffen. Bochum total werde ich schon auf den Weg nach Wien/Ägypten sein, den Rest mal sehen.

    By Anonymous Zantra, at 12:29 vorm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home