Des Schamanen Wahnsinn

Sonntag, Mai 20, 2007

Mach es gut Mehmet!

Das war ja am letzten Spieltag noch mal kurzzeitig spannend. Immerhin war Schalke acht Minuten lang Meister. Doppelt so lang wie 2001. Alle sechs Jahre verdoppelt sich die Zeit...dann kann ja mal jemand ausrechnen wann es für eine ganze Saison reicht. :-D
Kennt ihr den Unterschied zwischen Schalke und einem Ei?
Das Ei hat eine Schale! :-D
Und ein großer Fussballer verlässt die Bühne. Mehmet Scholl! Eine echte Type und seit Jahren einer meiner absoluten Favoriten.
Hier einige seiner besten Sprüche:
Auf die Frage, vor was er Angst habe: Vor Krieg und Oliver Kahn.

Auf die Frage, wie es war, als Bundeskanzler Kohl nach dem EM-Sieg 1996 in die Kabine kam: Eng.

Ich hatte noch nie Streit mit meiner Frau. Bis auf das eine Mal, als sie mit aufs Hochzeitsfoto wollte.

Die schönsten Tore sind diejenigen, bei denen der Ball schön flach oben rein geht.

Ausweichend auf die Frage, wann ihm Rehagel denn mitgeteilt habe, dass er wieder nur Ersatzspieler sein werde: Meine Frau und ich, wir sind jetzt seit zwei Jahren verheiratet und bei uns läuft alles gut.

Meine Unbekümmertheit wandelte sich in kontollierte Spontaneität.

Ich werde nie Golf spielen. Erstens ist das für mich kein Sport, und zweitens habe ich noch regelmäßig Sex.

Auf die Frage, warum er beim Großen Preis in Hockenheim sei: Mein Sohn ist wegen dem Rennen hier, ich nur wegen den Boxenludern.

Als werdender Vater: Es ist mir völlig egal, was es wird. Hauptsache, er ist gesund.

Worüber ich mir die ganze vergangene Zeit Gedanken gemacht habe? Meine Frisur, die ist nämlich scheiße...

Bei einer Pressekonferenz, nachdem ihm zwei Fragen auf einmal gestellt wurden: Wie war noch die zweite Frage? Das ist nicht so einfach, ich bin schließlich Fußballer...

Über Trainingslager: Mich nerven Trainingslager. Weil ich am liebsten bei meiner Frau bin. Doch inzwischen bin ich genauso oft mit Helmer auf der Bude - aber immer mit dem Hintern zur Wand.

Lieber ewiges Talent als gar kein Talent.

Auf die Frage nach seinem Lebensmotto: Hängt die Grünen, solange es noch Bäume gibt!


1 Comments:

  • HAHAHA, geile Sprüche...
    Schön für ihn, dass er noch ein Tor gemacht hat und voll traurig, dass der Uli geheult hat und die Spieler "den Hut gezogen haben"...sehr sehr schön...So ist Bayern halt...
    9 Minuten war Schalke übrigens Meister, naja, sei es ihnen gegönnt, solange sie es nicht übertreiben...
    Nächstes Jahr dicke Fete auf Schalke-etwas, was auch nicht jeder feiern kann;-)

    By Anonymous Zantra, at 1:43 vorm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home