Des Schamanen Wahnsinn

Sonntag, Mai 04, 2008

Ska in den Mai - Review

So, auch im Mai muss ja mal was geschrieben werden. Und natürlich geht es los mit dem Rückblick auf einen nahezu perfekten Abend. Bereits um 18 Uhr versammelte ich mich unter den ersten Ska-Fans am Hagenbusch. Allerdings zögerte sich der Einlass noch etwas heraus, so das Verena und ich noch mal zum Getränkeshop umsiedelten und mit einem Bierchen die Wartezeit zu verkürzen. Danach konnte man auch in die heiligen Hallen strömen und sich mit Bändchen versorgen. Sehr gute Idee, das bleibt jetzt auch dran! :-) Bei Verena auch, obwohl bei ihr nur "in den Mai 2008" steht. ;-)
Während immer mehr bekannte Gesichter auftauchten, machte sich Couch bereit die Massen anzuheizen. Was ihnen meiner Meinung nach auch am besten gelang. Und das, obwohl es ihr allererster Auftritt war. Der Sänger war auch sehr nett, habe mich später noch mit ihm unterhalten. Umso mehr ärgerte es mich, dass die erste Reihe für mich weit entfernt war...
Die folgenden zwei Bands hatten keine Bläser! Was soll das denn?! Das kann doch echt nicht wahr sein! Bei SKA in den Mai! Ich meine, die waren ja nicht wirklich schlecht, aber die große Partystimmung, wie sie The incredible Derricks oder Alphaboyschool in die Halle zaubern, wurde nicht annähernd erreicht. Diese zwei Bands ließen mich dann auch immer wieder weg vom "Krach" in Richtung "Bier" wandern. Wo ich schlauerweise direkt Hansa trank und meine Geschmacksnerven gar nicht erst an Krombacher gewöhnte. :-D
Die letzte Band war dann schon wieder besser, konnte die Stimmung aber auch nicht mehr auf vollste Touren bringen. Dennoch ein sehr gelungener Abend, der sich noch in vielen Unterhaltungen fortsetzte, diverse Getränke mit sich brachte und mich mit jedem Freund mal wieder ein Gläschen heben ließ.
Der Abend endete mit Sandy auf dem Bürgersteig, wo wir uns eine Stunde lang lustige Sachen auf ihrem Handy ansahen und anhörten.
Der Tag danach: Nach knapp unter sieben Stunden Schlaf ging es Richtung Hügel. Absoluter Pflichttermin natürlich auch. Und diesmal zum ersten Mal mit der Ver.di-Jugend. Man riss uns die Ausbildungsplätzchen aus der Hand! Na ja, meistens habe ich sie den Leuten zugeworfen.
Ich sah enttäuschen wenige Marler! Ihr haltet auch gar nix mehr aus!
Gegen 17 Uhr spielten dann Housemanners and the working wife. Wie immer sehr gut, nur leider fiel der Auftritt etwas ins Wasser. Unsere Aufmunterungen an die Mädels das von Gott gegebene Recht auf Schlamm-Catchen wahr zu nehmen, wurde leider abgelehnt...
Das restliche Wochenende bestand aus Trödelmärkten, Shishas, Kooööhyöhloeeä, Pfefferminzbechern, Andys Geburtstag und einer Meierschlacht, (Jenny, da ist noch Hoffnung! Hätte ich nicht gedacht!), sowie der Meisterschaft der Bayern! Bei perfektestem Wetter das oberpferekteste Wochenende. Und ich habe keine Zweifel, dass das nächste weniger gut wird. :-)
PS: Wir brauchen Kooööhyöhloeeä! :-D

5 Comments:

  • Kooööhyöhloeeä, der Kooööhyöhloeeä-Mann. Wir brauchen Kooööhyöhloeeä...
    War echt geil, dass wir auch immer so nen Spaß haben;-)

    So, ist ne Wiederholung wert.

    By Anonymous Zantra, at 11:13 vorm.  

  • Also elvis da muss ich jetz ma schmunzeln ...Du Boykottierst die Schmiede seid Monaten und machst aber werbung für die schmiede in dem du die I-site bei dir auf der seite verlinkt hast...ist das ein wiederspruch an sich!?:-D :-D kläre mich auf Honey:-p

    Ach und zu Ska in dem Mai : Hat sich wirklich wieder gelohnt dahin zu gehen!!!!Wie jedes Jahre mega geile stimmung!!
    Ps:Ich war zb. auch nicht auf dem Hügel!!hatte besseres vor...letztes jahr waren auch schon voll wenige von uns da..da dachte ich mir "ach egal"

    tschöööö

    By Anonymous Limbo-Jockel, at 6:22 vorm.  

  • Die Linkliste muss generell mal stark überarbeitet werden, werde das die Tage mal in Angriff nehmen.
    Bis Baldrian!

    By Blogger Jim, at 9:31 vorm.  

  • Ja dann bin ich ma gespannt wann du die liste bearbeitest!!

    Ach übrigends : wir wollen so wie es aussieht fr. oder sa. alle man wieder was zusammen machen!!!kann mih ja nocham melden

    Ach und dazu seht noch die idee das wir(die oha truppe) am fr. oder sa. nachmittags uns treffen und ne runde draußen zocken bei dem schönen wetter!!

    By Anonymous Limbo-Jockel, at 12:42 nachm.  

  • Freitag bin ich in Amsterdam, Samstag feiert mein Papa 60. Falle also für das WE aus.
    Aber die Lappen haben mal für ein Spielchen angefragt. Ich erwarte Terminvorschläge, da hab ich richtig Bock drauf.

    By Blogger Jim, at 5:44 vorm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home