Des Schamanen Wahnsinn

Donnerstag, Januar 25, 2007

Lady Vengeance


Erst mal herzlichen an Dank an Sandra, das sie gestern so spontan mit mir ins Kino gekommen ist, nach dem ich sie einfach zu Hause überfallen habe. Sie ist jetzt der offizielle Held des Monats. Der Film lief gestern abend zum allerletzten mal, und zwar nur noch in Bochum, Aachen und Berlin. Nach kurzer Überlegung, in welches Kino wir gehen entschieden wir uns für Bochum. Der Mann hinter der Kasse sprach von einer guten Wahl. Im Kinosaal waren dann Sandra, ich und noch ein Mann. Der Saal wirkte irgendwie fantastisch so leer. Der Film war genial! Wenn ich den verpasst hätte, hätte ich mir das nur schwer verzeihen können. Was "Oldboy" versprach, konnte "Lady Vengeance" halten. Das Motiv der Rache wird perfekt in den Vordergrund gestellt, eine super Leistung der Schauspieler. Szenen die fast schon episch wirken mit einer genialen Schnitttechnik und perfekt passender Musik machen aus diesem Film ein Gesamtkunstwerk, das ich jedem Kinofan ans Herz legen möchte. Teilweise so wirre und abstruse Szenen die einen nur noch da sitzen und denken lassen:"Moment mal, was geht denn jetzt hier ab?!"
Diesmal wird stärker auf die Psyche gesetzt als bei Oldboy, der doch stärker auf Action setzt. Liegt vielleicht daran, das diesmal eine Frau im Mittelpunkt steht.
Leider läuft der Film ja nicht mehr im Kino, aber auch die DVD sollte ein Pflichtkauf sein für alle, die auf spannende Psychofilme stehen.

1 Comments:

  • Schön das du mich auch gefragt hast, wir wollten da eigentlich zusammen rein!!!

    By Anonymous Anonym, at 10:44 vorm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home