Des Schamanen Wahnsinn

Donnerstag, März 22, 2007

Damit die Nachfragerei aufhört!





























Da ich immer noch, über vier Wochen nach der Party...Party ist auch nur für die Anfangsphase der richtige Begriff, danach kann man es nur noch Chaos auf der Müllhalde nennen...nach einem Bericht gefragt werden, kommen jetzt hier die Fotos.
Also, am Anfang war es ja noch alles ganz lustig, nur das da schon viele Leute mitgebracht wurden, die ich noch nie gesehen habe. Auch wenn die sich selber mitversorgt haben, ist das doch einfach ungeil. Es ist schließlich mein Geburtstag und den möchte ich mit Leuten feiern, die ich kenne. Und generell finde ich es nicht okay einfach Leute mitzubringen.
Im Gegenzug fehlten dann leider einige Leute auf die ich gehofft hatte.
Es entwickelte sich auch noch eine lustige Party, aber ohne die ganz großen Schoten. Sogar die Brotenthüllung entfüllte sich als unspektakulär, es sah immer noch fast essbar aus. Spacebrot!
Na ja, aber irgendwann lief man nur noch über eine Mischung aus Scherben und Dreck. Um das zu vermeiden, liefen einige dann wohl lieber über die Bänke. Wobei dann wohl die Bilder und Thermometer von der Wand flogen, deren Scherben sich ja auch gut mit denen am Boden vermischten.
Scherben können ja mal passieren, das jemand die dann sofort wegmacht wohl nicht...aber wie aus Zufall ein Toilettendeckel abreisst, bleibt mir unerklärlich.
Schmerzlichen Dank an die, die sich hier irgendwie wieder finden. Mir ist die Lust auf solche Partys endgültig vergangen, und da ich weiß wenn ich sage ich feier dort, geht der Spruch ja direkt rum und alle Welt taucht dort auf, war es das auch mit Partys da. Hoffe, euch hat die letzte gefallen!
Danke sagen will ich noch an alle, die mir Geschenke gemacht haben. Besonders danke an Kathrin, Jedl, Strupp, Björn, Flo, Verena, Alina, Andrea, Jenny, Ina für die Hörbücher, Gutscheine und Bücher. :-)
Ich hoffe, ich habe in der Aufzählung jetzt niemanden vergessen, wenn dann war es nur wegen der langen Zeit und keine Absicht. ;-)

5 Comments:

  • Na das wurde aber auch Zeit! :-)

    Jetzt hört die Nachfrage auch garantiert auf! ;-)

    Also ich hatte auf jeden Fall Spaß!!
    Schade das Andere aus der Reihe tanzen mußten. Habe davon zwar nichts mitbekommen, aber das muß nach 2 oder 3h gewesen sein. Weiß nämlich nicht mehr ganz genau wie lange ich dort war! :-)

    By Anonymous Björn, at 7:44 vorm.  

  • Da isser endlich, der lang erhoffte Beitrag... Ich finde ihn gleichzeitig amüsant aber auch ziemlich ... tja hm... mitleiderweckend, denn es ist schade, dass die Party so ausgegangen ist.
    Ich hoffe dennoch, dass es nicht (wie du leider geschrieben hast) die letzte Party war, denn es war ja schon an sich eine, wie sagt inzwischen?!, "coole location".
    Also überleg es dir bis zum nächsten Jahr noch einmal, man kann ja hier und da mal organisatorisches und Gäste überdenken ;)

    Ich sag nur:
    - Käsebrot, Käsebrot, supersexy Käsebrot...
    - Ein Leebeeen laaaang dieselbe Unterhose aaaan...
    - Aliii!! :D

    By Anonymous Flo, at 11:31 vorm.  

  • der flo hats schon treffend formuliert! fand die location auch mehr als gechillt :) kann olis entscheidung aber irgendwie nachvollziehen!!! waren echt sehr viele fremde da!?!?
    mir ist nur aufgefallen das die beiden badmintontypen an der theke viel kaputt gemacht haben...vor allem der in blau :D
    nur so als tip......

    By Blogger Alex Paul, at 4:01 vorm.  

  • Ja, kannte echt einige nicht.
    Na ja, der nächste Geburtstag ist der Jeeeeeeeeeedl! :-D

    By Blogger Jim, at 5:57 vorm.  

  • Hallo Oliver!
    Sitz grad in Moskau im Internetcafe und dachte mir ich schau mal nach, was mein lieber Cousin so treibt.Bin auf deinen Beitrag ueber die Party gestossen.Stimme voll und ganz mit dir ueberein...!
    Wir hatten trotzdem immer eine schoene Zeit... Also danke fuer die vielen tollen Abende!
    Und fuers Protokoll: Es war definitiv die letzte Party bei uns!!! Tausend Gruesse aus dem Zarenreich;-)

    By Anonymous Anonym, at 1:20 vorm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home