Des Schamanen Wahnsinn

Mittwoch, April 25, 2007

Stefan Raab unterstützt Max Buskohl

Den von DSDS rausgeschmissenen (oder doch freiwillig gegangenen?) Max Buskohl unterstützt jetzt Stefan Raab mithilfe seiner Sendung TV Total. Ab heute darf Max Buskohl mit seiner Band Empty Trash bei TV Total eine Woche lang auftreten.
Stefan Raab kündigte an fällige Konventionalstrafen zu zahlen, falls RTL darauf bestehen sollte.
Und das ist für mich auch das schlechte am Konzept von DSDS, es werden nur Sänger gefördert, die dann nicht mal ihre eigenen Songs raus bringen dürfen. Warum fördert ihr nicht mal Bands? Es gibt richtig gute Bands, die sich von kleinster Bühne zu Bühne hangeln, immer auf der Suche nach Auftritten.
Von euren Superstars hört man nach einem halben Jahr eh nichts mehr, weil ihre Art der Musik einfach langweilig ist. Lieder die sich schnell tot hören und bald keinen mehr interessieren.
Wer mal bei Empty Trash reinhören will:
Echt ordentliche Sachen, muss ich schon sagen.

2 Comments:

  • Ich mag den Kerl nicht! Nein, der ist so gar nicht "meins". :-/

    By Anonymous Morty, at 10:25 vorm.  

  • Für mich sind Max und Francisca die wahren Superstars, die "Superstars der Herzen"! Die drei Kandidaten, die jetzt noch im sogenannten Halbfinale sind, kann man in der Pfeife rauchen und der Sieger wird wohl in ein paar Wochen als "One Hit Wonder" in irgend einer Schublade enden. Trotzdem denke ich, dass Max Buskohl und "Empty Trash" ihren Weg machen, auch wenn es mit Hilfe von Stefan Raab passiert!
    Francisca Urio gönne ich das Gleiche...

    By Blogger Hubi, at 2:07 vorm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home